Kopfmotiv der Stadtbücherei Hückelhoven

Themen, Tipps, Termine

Neue Computer im Lernzentrum & weitere Schließungstermine

am 18. September 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

in der Woche vom 02.10.2017 bis zum 07.10.2017 bleibt der Computerraum unseres Lernzentrums geschlossen.

Seit fast 10 Jahren bieten wir Ihnen nun schon zahlreiche kostenlose Internetarbeitsplätze an und es ist an der Zeit, die alten Rechner gegen neue auszutauschen. Das übrige Angebot der Stadtbücherei steht Ihnen währenddessen zu den gewohnten Öffnungszeiten weiter zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, Ihnen dann ab dem 09.10.2017 die neue Technik anbieten zu können und hoffen natürlich auf weiterhin rege Nutzung.

Außerdem schließen wir am 17.10.2017 nachmittags von 13:00-17:00 Uhr aufgrund der jährlichen Personalversammlung der Stadtverwaltung.

Ganztägig geschlossen bleibt die Stadtbücherei schließlich noch am 30.10.2017, der Brückentag vor dem Reformationstag und Allerheiligen.

Zeitschriften in der Stadtbücherei

am 14. September 2017

Zeitschriften in der Stadtbücherei

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben beschlossen, dass die aktuellen Ausgaben unserer Zeitschriften wieder direkt nach der Lieferung ausgeliehen werden können.

Wie wir festgestellt haben, ist die Zahl der Ausleihwünsche weitaus größer, als das Interesse, die aktuellen Hefte in der Bücherei einzusehen.

Die Ausleihfrist für Zeitschriften beträgt wie gewohnt 7 Tage.

Lesung zum Thema Cyber-Mobbing

am 21. Juni 2017

Lesung zum Thema Cyber-Mobbing

Am 14. Juni war die Autorin Jessica Gehres in der Stadtbücherei zu Gast. Sie las aus ihrem Buch "Euer Hass hat kein Gesicht" für die Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe des Gymnasiums in Hückelhoven. Im Anschluss beantwortete sie ganz offen die zahlreichen Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Mit zwölf Jahren war Jessica Gehres selbst betroffen von Cyber-Mobbing-Attacken und nur durch einen Schulwechsel nahmen die Demütigungen ein Ende. Heute engagiert sie sich im Bündnis gegen Cyber-Mobbing.

Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit der Fachschaft Deutsch und dem Förderverein der Schule konnte den Schülerinnen und Schülern diese gelungene Veranstaltung ermöglicht werden.

http://www.gymnasium-hueckelhoven.de/aktuelles/zwischen-fassungslosigkeit-und-bewunderung-jessica-gehres-liest-aus-ihrem-buch-euer-hass-hat-kein-gesicht.-mein-leben-im-schatte.html

Das Buch sowie weitere Titel, mit denen wir eine kleine Ausstellung zum Thema Mobbing anbieten, können gerne in der Stadtbücherei ausgeliehen werden.

 

 

Interaktive Lesung des Buches "In meinem Körper ist was los!" mit der Autorin Frau Dr. Mottl-Link

am 06. April 2017

Interaktive Lesung des Buches
Gestern Nachmittag fand in der Stadtbücherei die erste Veranstaltung in diesem Jahr statt. Gemeinsam mit zwei Kindertagesstätten, die zu unseren Kooperationspartnern gehören, konnten wir über 50 Kinder und ihre Erzieherinnen bei uns begrüßen.
Zu Gast war die Ärztin und Kinderbuchautorin Frau Dr. Mottl-Link, die mit ihrem neuen Kinderbuch “In meinem Körper ist was los!” eine interaktive Lesung gestaltete. Mit Hilfe ihrer lustigen Handpuppe Coli unternahm sie zusammen mit den Kindern eine spannende und sehr anschauliche Reise durch den menschlichen Körper.
Es war eine tolle Lesung und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sehr begeistert!
 
Das Buch steht für alle Leserinnen und Leser in der Stadtbücherei zur Ausleihe bereit.
 
Sollten auch Sie für Ihre Einrichtung an einer Kooperation und Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei interessiert sein, sprechen Sie uns gerne an.
 
 
 

"Barrierefrei - wir sind dabei"

am 09. Januar 2017

Mit der Aktion der Lokalen Teilhabekreise "Wir sind dabei" wurde in fünf Städten im Kreis Heinsberg durch die Verteilung von Fragebögen auf die Situation von Menschen mit Behinderung aufmerksam gemacht. Entsprechend der UN-Behindertenrechtskonvention soll damit die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung verbessert und vor Ort Möglichkeiten der Begegnung und des Dialoges gefördert werden.

Die Räumlichkeiten der Stadtbücherei sind als hinreichend barrierefrei ausgezeichnet worden. Im Rahmen dieses Projektes erhielt unsere Einrichtung die Auszeichnung mit einem Signet für die besonderen Bemühungen um eine behindertengerechte Gestaltung der Räumlichkeiten sowie der Nutzungsangebote.

Wir bedanken uns und freuen uns über diese Auszeichnung!

Weitere Informationen und ein Video finden Sie unter www.kokobe-hs.de "Projekt Wir sind dabei".

Onleihe jetzt auch in Hückelhoven!

am 24. August 2016

Onleihe jetzt auch in Hückelhoven!

Liebe Besucherinnen und Besucher, ab sofort können wir Ihnen eine ganz neue Möglichkeit des Lesens und Erlebens von Medien anbieten - die Onleihe.

come in_logo.png

Digitale Medien, dieses Schlagwort haben Sie sicherlich schon gehört oder nutzen sie vielleicht bereits. Seit einigen Jahren ist die Onleihe eine Plattform in Deutschland, durch die bundesweit Bibliotheken ihren Nutzern digitale Medien für die Ausleihe zur Verfügung stellen. Seit ca. 3 Jahren gibt es den Onleihe-Verbund der Region Aachen, an dem sich Öffentliche Bibliotheken der Kreise Aachen, Düren und Heinsberg beteiligen und dem sich die Stadtbücherei Hückelhoven jetzt angeschlossen hat. Ab sofort können Sie als bei uns angemeldeter Benutzer auf dieses Medienangebot zugreifen.

Was wird angeboten?

Der inzwischen kontinuierlich gewachsene Medienbestand besteht aus eBooks, eAudios und eVideos sowie ePapers und eMagazines und bedient sicherlich viele Interessen.

Wie funktioniert es?

Sie sind bereits Nutzer der Stadtbücherei? Dann kann es sofort mit Ihrer Bibliotheksausweisnummer losgehen. Wenn Sie in der Stadtbücherei noch nicht angemeldet sind, freuen wir uns auf Ihren ersten persönlichen Besuch bei uns. Die Anmeldemodalitäten können Sie unserer Satzung entnehmen. Ein ausführliches und detailliertes Infoblatt zur Onleihe steht Ihnen in der Bibliothek zur Verfügung.

Desweiteren finden Sie auf der Webseite der Onleihe weitere Informationen und Hilfen sowie ein :userforum, das besonders bei Problemen mit Ihren Endgeräten sehr nützlich sein kann.

Natürlich können Sie auch uns jederzeit ansprechen!

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern in diesem bunt gemischten Datenpool, zu erreichen durch einen Klick auf den neuen Button "Onleihe"!

Gefördert durch:

Landeslogo klein.png

Neuer Service der Stadtbücherei Hückelhoven - „Mobiler Bibliotheksdienst“

am 20. Oktober 2014

Neuer Service der Stadtbücherei Hückelhoven - „Mobiler Bibliotheksdienst“

Die Stadtbücherei Hückelhoven bietet in Zusammenarbeit mit der Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Hückelhoven Petra Hudler einen „Bring- und Hol-Service“ für Medien an. Alle Bürger der Stadt, die aufgrund von besonderen Belastungen nicht die Möglichkeit haben, die Bibliothek zu besuchen, können dieses Angebot nutzen. Voraussetzung ist natürlich eine Anmeldung in der Stadtbücherei. Ehrenamtliche Mitarbeiter der Stadt Hückelhoven bringen nach vorheriger Terminabsprache jede Art von Lesestoff oder andere gewünschte Medien zu Ihnen nach Hause und holen diese auch wieder ab.

Das Angebot ist kostenlos und wenn Sie es in Anspruch nehmen möchten, rufen Sie uns einfach unter der Rufnummer 02433/84724 an oder senden Sie uns eine E-Mail an , um einen Termin zu vereinbaren.

Wir haben in dem Zusammenhang auch unseren Bestand an Medien für ältere Bürger und Bürgerrinnen ausgebaut und werden das weiter fortsetzen. Dazu gehören u.a. mehr Bücher in Großdruck für Erwachsene.

Wir freuen uns, Ihnen diesen besonderen Service anbieten zu können!

Adresse / ÖffnungszeitenSchaltfläche nach Unten Schaltfläche nach Oben

Stadtbücherei Hückelhoven

Doktor-Ruben-Straße / Im Gymnasium
41836 Hückelhoven
Telefon und -fax: 02433 - 84724
info@stadtbuecherei-hueckelhoven.de

Öffnungszeiten

Mo 13 - 15 Uhr
Di 10 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Mi 10 - 19 Uhr
Do 10 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr
Fr 10 - 12 Uhr
Sa 10 - 12 Uhr

Lage und Anfahrt

Die Stadtbücherei Hückelhoven befindet sich im Hauptgebäude des Gymnasiums im Stadtzentrum, in direkter Nachbarschaft zu Rathaus und Aula. Der Haupteingang ist über den Schulhof zu erreichen.

Kostenlose Parkmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Bitte beachten Sie, dass das Parken auf dem Schulhof untersagt ist und die jeweils geltenden Park- und Parkscheibenregeln einzuhalten sind.